+ Schwaben Personal – Personalleasing

Empfangsmitarbeiter

Empfangsmitarbeiter – Welche Aufgaben gehören zu diesem umfangreichen Arbeitsplatz?

Empfangsmitarbeiter

Empfangsmitarbeiter – Welche Aufgaben gehören zu diesem umfangreichen Arbeitsplatz?

Empfangsmitarbeiter werden schnell als Teilzeitkräfte oder als weniger wichtige Mitarbeiter abgestempelt. Dass die Realität aber eigentlich dem Gegenteil entspricht, wissen viele nicht. Ob als Rezeptionist im Hotel- oder Gastrogewerbe oder als Empfangs- oder Sekretariatsmitarbeiter in unzähligen Unternehmen; die Allrounder, die meist der erste Kontakt nach dem Türgriff sind, müssen vor allem eins: Auf Zack sein. Was genau das bedeutet, wie ein Arbeitsalltag aussieht und was auch finanziell möglich ist, erklären wir im Folgenden.


In der Frontrow eines Unternehmens warten auf einen Empfangsmitarbeiter eine Vielzahl an Aufgaben. Sie sind dafür zuständig Mitarbeiter, Besucher, Bewerber und Kunden zu begrüßen und in Empfang zu nehmen. Dabei erfolgt häufig eine Anmeldung der Person in einem elektronischen Besuchersystem und/oder bei den entsprechenden Mitarbeitern, die den Besucher erwarten. Oftmals finden Besuchertermin, wie z. B. Bewerbungsgespräche in Meeting- und Schulungsräumen statt, die die Empfangsmitarbeiter ebenfalls buchen und vorbereiten. Desweiteren fallen Sekretariatsaufgaben, wie der Postein- und ausgang an, Bestellungen tätigen, die Betreuung der Telefonzentrale, sowie die Bearbeitung von E-Mails. In einem Hotel wiederum arbeiten Sie als Rezeptionist und sind zusätzlich für Zimmerbuchungen, Schlüsselausgaben, Check-in und Check-out von Hotelgästen und für die finale Abrechnung zuständig. Auch die Bewirtung von Speisesälen oder Besprechungsräumen können Teil Ihres Aufgabengebiets als Empfangsmitarbeiter sein. Ebenso können Sie Teil von Veranstaltungsvorbereitungen sein. Eine der wichtigsten Eigenschaften, die Sie als Empfangsmitarbeiter mitbringen sollten, ist und bleibt die Höflichkeit, die Ihre Kundenorientierung hervorhebt.

Gehalt


    • Das Gehalt eines Empfangsmitarbeiters richtet sich vor allem nach der persönlichen Berufserfahrung und der Unternehmensgröße

    • Es liegt meist zwischen 29.000 € – 35.000 € brutto im Jahr

Voraussetzungen


    • Meist wird als Empfangsmitarbeiter oder Rezeptionist kein Studium vorausgesetzt, eine kaufmännische Ausbildung genügt im Normalfall für diesen Beruf. Berufserfahrung wird sich natürlich ebenfalls positiv auf Ihre Position und Ihr Gehalt auswirken. Eigenschaften wie Höflichkeit, Kundenorientierung, Kommunikationsstärke, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und eine umsichtige Arbeitsweise sind die notwendigen Skills.

Aufstiegsmöglichkeit


    • Selbstverständlich haben Sie als Mitarbeiter auch hier Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. Beispielsweise können Sie intern noch in anderen Abteilungen Fuß fassen (z. B. Personalabteilung) oder sich in spezifischen Themen für Ihren Beruf und Ihre Karriere fortbilden.

Ihr Arbeitsalltag


Die Arbeitszeiten als Empfangsmitarbeiter variieren stark je nach Arbeitgeber und dessen Öffnungszeiten. Denn der Empfang oder die Rezeption müssen immer besetzt sein. Im Regelfall gestalten sich daraus Arbeitszeiten zwischen 07.00 und 18.00 Uhr, oftmals auch in wechselnden Schichten.
So können Sie sich vorstellen, dass es im Arbeitsalltag eines Empfangsmitarbeiters nicht langweilig wird:


So sieht ein Beispiel-Arbeitsalltag anhand eines Empfangsmitarbeiters eines Unternehmens aus:




  • 08:30 Uhr – 10:00 Uhr: Meetingräume vorbereiten, Posteingang

  • 10:00 Uhr – 12:00 Uhr: Beantworten von E-Mails, Besucherempfang und Bewirtung

  • 13:00 Uhr – 15:00 Uhr: Buchungen für Besprechungszimmer annehmen, Termine planen und Postausgang vorbereiten

  • 16:00 Uhr – 17:30 Uhr: Bestellungen tätigen, Post für den Folgetag vorbereiten

Ihr Arbeitsalltag


Die Arbeitszeiten als Empfangsmitarbeiter variieren stark je nach Arbeitgeber und dessen Öffnungszeiten. Denn der Empfang oder die Rezeption müssen immer besetzt sein. Im Regelfall gestalten sich daraus Arbeitszeiten zwischen 07.00 und 18.00 Uhr, oftmals auch in wechselnden Schichten.
So können Sie sich vorstellen, dass es im Arbeitsalltag eines Empfangsmitarbeiters nicht langweilig wird:


So sieht ein Beispiel-Arbeitsalltag anhand eines Empfangsmitarbeiters eines Unternehmens aus:




  • 08:30 Uhr – 10:00 Uhr: Meetingräume vorbereiten, Posteingang

  • 10:00 Uhr – 12:00 Uhr: Beantworten von E-Mails, Besucherempfang und Bewirtung

  • 13:00 Uhr – 15:00 Uhr: Buchungen für Besprechungszimmer annehmen, Termine planen und Postausgang vorbereiten

  • 16:00 Uhr – 17:30 Uhr: Bestellungen tätigen, Post für den Folgetag vorbereiten

In Ihrer Nähe

Esslingen

Schwaben Personal OHG
Milchstraße 2 am Hafenmarkt
73728 Esslingen
Tel.: 0711 310 588 - 0
Fax: 0711 310 588 - 10
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Ludwigsburg

Schwaben Personal OHG
Wilhelm-Bleyle-Straße 12
71636 Ludwigsburg
Tel.: 07141 68 882 - 70
Fax: 07141 68 882 - 79
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Nürtingen

Schwaben Personal OHG
Mühlstraße 4
72622 Nürtingen
Tel.: 07022 602 57 - 0
Fax: 07022 602 57 - 111
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Göppingen

Schwaben Personal OHG
Vordere Karlstraße 12
73033 Göppingen
Tel.: 07161 965 909 - 0
Fax: 07161 965 909 - 30
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Schwäbisch Gmünd

Schwaben Personal OHG
Kornhausstr. 21
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel.: 07171 40 420 - 0
Fax: 07171 40 420 - 515
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Leonberg

Schwaben Personal OHG
Grabenstraße 9
71229 Leonberg
Tel.: 07152 90 779 – 260
Fax: 07152 90 779 - 299
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Filderstadt & Office

Schwaben Personal OHG
Volmarstraße 8
70794 Filderstadt
Tel.: 0711 250 804 - 40
Fax: 0711 250 804 - 41
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Filderstadt

Schwaben Personal OHG
Volmarstraße 8
70794 Filderstadt
Tel.: 0711 250 804 - 40
Fax: 0711 250 804 - 41
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Hildburghausen

Schwaben Personal Dienstleistungs Gmbh
Schlossparkpassage 6
98646 Hildburghausen
Tel.: 03685 40 99 1 – 0
Fax: 03685 40 99 1 – 20
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr
Anmelden