+ Schwaben Personal – Personalleasing

Lagerist

Was mache ich als Lagerist?

Lagerist

Was mache ich als Lagerist?

Der Lagerist – oder auch Fachkraft für Lagerlogistik – ist in einem Unternehmen im Lager bzw. in der Logistik tätig. Für diesen Beruf mitbringen sollte man Kenntnisse in der Warenwirtschaft, in der Logistik und im Einkauf und/oder Kenntnisse in der Qualitätssicherung. Es wartet eine Vielzahl an verantwortungsvollen Tätigkeiten auf Sie.

VORTEILE


    • Nach der Ausbildung hat man die Chance, sich zum Lagerleiter bzw. Teamleiter hochzuarbeiten

    • Umstrukturierung des Berufsbildes -> inzwischen auch kaufmännische Aufgaben

    • Quereinstieg: Möglichkeit einer Umschulung -> um in die Branche zu kommen. Für die entsprechenden beruflichen Maßnahmen kann man sogar eine Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit erhalten

    • Als Lagerist stehen einem viele Jobs zur Auswahl viele Weiterbildungsmaßnahmen

    • Abwechslungsreich

    • Berufserfahrung nicht nötig: Gehälter steigen nur mäßig mit zunehmender Berufserfahrung

AUS- UND WEITERBILDUNG


    • 3-jährige Berufsausbildung in Industrie oder Handwerk

    • zweijährige Grundausbildung zum Fachlageristen

    • Weiterbildungsmöglichkeit: Meisterbrief oder ein betriebswirtschaftliches Studium Fachrichtung Absatzwirtschaft und Logistik

GEHALT


    • Angestellter Lagerist: Ø 15.600 € brutto / Jahr

    • Servicetechniker im Lager: Ø 21.600 € brutto / Jahr

    • Teamleiter, Vorarbeiter, Gruppenleiter oder Koordinator: Ø 32.500 € brutto / Jahr

    • Lagerist im Kfz-Handel: Ø 34.000 € brutto / Jahr

    • Lagerleiter: Ø 52.000 € brutto / Jahr

    • Berufsanfänger: zwischen 19.200 € und 32.500 € brutto / Jahr

    • Die Top-Verdiener (Lageristen in der Chemieindustrie oder Verfahrenstechnik): Monatslohn von 39.500 € brutto / Jahr

Ihr Arbeitsalltag


Die Tätigkeiten eines Lageristen umfassen viele verschiedene, abwechslungsreiche und manchmal auf herausfordernde Aufgaben. Eine davon ist die Warenannahme. Darunter fällt das Kontrollieren von Waren auf korrekte Mengen und die gewünschte Qualität der Lieferung. Sollte einer dieser beiden Kriterien ungenügend sein, muss die Ware bzw. die Lieferung reklamiert werden. Für die Warenannahme ist es sehr wichtig, die Belege oder den Lieferschein zu der Ware abzugleichen. Im nächsten Schritt folgt die Lagerung. Egal ob Gefahrgüter oder Lebensmittel, die Waren müssen vom Lagerarbeiter immer sicher, platzsparend und möglichst kostengünstig gelagert werden. Zudem ist es notwendig, die Waren in einem Lagerhaltungssystem per EDV ordnungsgemäß zu erfassen.
Für den Transport von Waren – egal ob innerbetrieblich oder für den Versand – müssen für schwere Lasten Hebebühnen und Gabelstapler oder sogar einen Brückenkran zum Einsatz kommen. Auch dieser Umgang soll geübt sein. Sollen Waren für den Versand vorbereitet werden, kommt es im ersten Schritt zum Kommissionieren und Verpacken. Die benötigten Waren müssen vom Lageristen für die Lieferung zusammengestellt und sorgsam verpackt werden, damit die Güter unbeschädigt am Zielort ankommen.

Ihr Arbeitsalltag


Die Tätigkeiten eines Lageristen umfassen viele verschiedene, abwechslungsreiche und manchmal auf herausfordernde Aufgaben. Eine davon ist die Warenannahme. Darunter fällt das Kontrollieren von Waren auf korrekte Mengen und die gewünschte Qualität der Lieferung. Sollte einer dieser beiden Kriterien ungenügend sein, muss die Ware bzw. die Lieferung reklamiert werden. Für die Warenannahme ist es sehr wichtig, die Belege oder den Lieferschein zu der Ware abzugleichen. Im nächsten Schritt folgt die Lagerung. Egal ob Gefahrgüter oder Lebensmittel, die Waren müssen vom Lagerarbeiter immer sicher, platzsparend und möglichst kostengünstig gelagert werden. Zudem ist es notwendig, die Waren in einem Lagerhaltungssystem per EDV ordnungsgemäß zu erfassen.
Für den Transport von Waren – egal ob innerbetrieblich oder für den Versand – müssen für schwere Lasten Hebebühnen und Gabelstapler oder sogar einen Brückenkran zum Einsatz kommen. Auch dieser Umgang soll geübt sein. Sollen Waren für den Versand vorbereitet werden, kommt es im ersten Schritt zum Kommissionieren und Verpacken. Die benötigten Waren müssen vom Lageristen für die Lieferung zusammengestellt und sorgsam verpackt werden, damit die Güter unbeschädigt am Zielort ankommen.

In Ihrer Nähe

Esslingen

Schwaben Personal OHG
Milchstraße 2 am Hafenmarkt
73728 Esslingen
Tel.: 0711 310 588 - 0
Fax: 0711 310 588 - 10
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Ludwigsburg

Schwaben Personal OHG
Wilhelm-Bleyle-Straße 12
71636 Ludwigsburg
Tel.: 07141 68 882 - 70
Fax: 07141 68 882 - 79
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Nürtingen

Schwaben Personal OHG
Mühlstraße 4
72622 Nürtingen
Tel.: 07022 602 57 - 0
Fax: 07022 602 57 - 111
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Göppingen

Schwaben Personal OHG
Vordere Karlstraße 12
73033 Göppingen
Tel.: 07161 965 909 - 0
Fax: 07161 965 909 - 30
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Schwäbisch Gmünd

Schwaben Personal OHG
Kornhausstr. 21
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel.: 07171 40 420 - 0
Fax: 07171 40 420 - 515
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Leonberg

Schwaben Personal OHG
Grabenstraße 9
71229 Leonberg
Tel.: 07152 90 779 – 260
Fax: 07152 90 779 - 299
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Filderstadt & Office

Schwaben Personal OHG
Volmarstraße 8
70794 Filderstadt
Tel.: 0711 250 804 - 40
Fax: 0711 250 804 - 41
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Filderstadt

Schwaben Personal OHG
Volmarstraße 8
70794 Filderstadt
Tel.: 0711 250 804 - 40
Fax: 0711 250 804 - 41
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr

Hildburghausen

Schwaben Personal Dienstleistungs Gmbh
Schlossparkpassage 6
98646 Hildburghausen
Tel.: 03685 40 99 1 – 0
Fax: 03685 40 99 1 – 20
Mo - Fr: 08:00 - 17:00 Uhr
Anmelden